nach oben

NEU: Produkte vom Kollnighof / Osttirol

Willkommen bei den Kollnigs & unseren Schafen

Mit viel Leidenschaft und Herzblut bewirtschaften wir gemeinsam unseren 4,5 ha großen Bergbauernhof „Kollnighof“ in Obernussdorf auf der Sonnseite des Lienzer Talbodens. Es ist einfach der perfekte Ort für unsere Milchschafherde mit ihren Widdern, denen es hier an nichts fehlt. Zur Zeit umfasst unsere Herde stolze 85 Milchschafe und zwei Widder der französischen Rasse Lacaune.

Matthias Kollnig

Ich bin gelernter Tischler und führe den Hof mittlerweile als Vollerwerbsbauer. Im Jahr 2017 haben wir den Hof umstrukturiert. Statt Kuh und Kälbchen-Zucht bauten wir den Hof für die Schafhaltung um und konnten dadurch die perfekte Grundlage zur Milchschafhaltung schaffen. Meine Aufgaben aus unserem Hof sind überwiegend die Pflege und Versorgung von Tier und Hof sowie der verkauf unserer regionalen Produkte.

Theresa Kollnig Ich bin studierte Archäologin sowie ausgebildete Käsesommeliere. Ich gab meinen erlernten Beruf auf, um meinen Traum von der Selbständigkeit in der Landwirtschaft zu leben. Ich bin zuständig für die Veredelung unserer Milch zu Joghurt und Käse und erledigte sämtliche Büroarbeiten.

Unsere Schafe

Melkanlage

Wir melken unsere Schafe von Februar bis November zweimal täglich auf einem modernen 12er Melkstand.

Das Leben am Hof

Von Dezember bis Januar schicken wir die Vierbeiner in ihre wohlverdiente Winterpause. In dieser Zeit tragen die Milchschafe auch ihre Lämmer aus. Den Sommer verbringt die Herde auf der Weide rund um den Kollnighof auf den sonnigen Hängen des Mitterbergs. Im Winter sind die Tiere in einem großen Auslauf und werden von uns mit dem saftigsten und besten Heu gefüttert.

Unsere Jungschafe

Es leben auch immer einige Jungschafe bei uns am Kollnighof. Diese werden bei uns mit viel Liebe und Geduld großgezogen. Die Lämmer nehmen anschließend den Platz der älteren Schafe ein, die, nach ihrer jahrelangen „Arbeit“, in den wohl verdienten Ruhestand gehen.

Schreiben Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.